Gros Manseng Sauvignon Côtes de Gascogne IGP Alain Brumont

2022 | 75 cl
23111
CHF 12.70 /FL

Geografisch

Land
Frankreich
Region
Gascogne
Produzent
Alain Brumont

Informationen

Traubensorte
Sauvignon Blanc, Gros Manseng
Trinktemperatur
9
Konsumhinweis
Passt zu gebratenem oder gegrilltem Fisch.
Charakter
Diese frische, fruchtige hellgelbe Cuvée mit leichten Grünreflexen duftet recht intensiv nach vorab exotischen Früchten (Litschi, Mango) und Zitrusfrüchten, gefolgt von grasigen Noten und einem Hauch Lindenblüte. Seine Struktur ist harmonisch, recht weich und angenehm füllig, im Gaumen ist der Wein frisch und aromatisch: Frucht, pflanzliche Noten und eine Spur von Muskatnuss und grünem Apfel runden die feine Aromatik ab.
Geschichte
Der unkonventionelle Winzer Alain Brumont baut im südwestfranzösischen Madiran die uralte kleinbeerige autochthone Rebsorte Tannat an. Brumont hat es geschafft, in den besten Parzellen des Terroirs, im Montus mit seinen steinigen, steilen Südhängen, in den Boucassé-Plateaus mit Eisenstein- und Manganböden und in der Gascogne mit ihrem Kalkuntergrund, die durch ihren hohen Tanningehalt stark adstringierende Rebsorte zu zähmen. Sorgfältig verarbeitet er sie in neuen Barriques zu salonfähigen, diskreten und äusserst langlebigen Weinen mit kräftiger Frucht.
Terroir
Die Region Sud-Ouest fasst die Anbaugebiete Südwestfrankreichs mit Ausnahme von Bordeaux und Cognac zusammen. Die Gebiete rund um das Bordeaux, die Gascogne und das Baskenland sind klimatisch vom nahen Atlantik beeinflusst, einige Binnenregionen profitieren von trockeneren, heisseren Sommern. Zahlreiche Flüsse schaffen vor allem ton-, sand- und kieshaltige Böden, während die Ausläufer der Pyrenäen und die Hochebenen eine Vielzahl von Gesteinstypen bilden. Im Haut-Pays werden weitgehend dieselben Rebsorten angebaut wie im Bordeaux, also Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc, wobei die Weine weniger bekannt und preislich deswegen oft interessanter sind. Im Süden wächst eine der interessantesten Kollektionen lokaler Rebsorten in ganz Europa: Da findet man unter anderem Namen wie Abouriou, Baroque, Duras und Petit Courbu, die von abenteuerlustigen Winzern zu spannenden Weinen gekeltert werden.
Jahrgang
2022
Volumen
12.5
Gebinde
CARx6