Toro DO Campus Gothorum Bodegas Fariña

2018 | 75 cl
26384
CHF 48.75 /FL

Geografisch

Land
Spanien
Region
Toro
Produzent
Bodegas Fariña

Informationen

Traubensorte
Tinta de Toro
Trinktemperatur
16
Konsumhinweis
Passt zu Rindfleisch mit dunklen Saucen und Curries.
Charakter
Dieser ausgewogene, gehaltvolle Wein leuchtet granatrot im Glas. In die Nase steigen Aromen von Schokolade, Kaffee, Rauch und Fruchtnoten von Kirsche und Zwetschge. Im Gaumen dominieren Dörrobst- und Beerennoten, begleitet von etwas pfeffrigen Aspekten. Angenehme Tannine, ein sehr weicher, fülliger Körper und ein langer Abgang machen den Genuss perfekt.
Geschichte
Selten wurde ein Familienname so sehr mit einer Region in Verbindung gebracht wie jener der Fariñas mit dem Toro in Kastilien-Leon. Ihr Gründer Manuel gilt als Pionier der Appellation DO Toro und war eine Schlüsselfigur in der spanischen Weinindustrie. Heute stellt er mit dessen Enkel Manu, die dritte Generation in den Bodegas Fariña, extrem geschmeidige, elegante, zugängliche und sofort trinkbereite Qualitätsweine, vorwiegend aus der Rebsorte Tinta de Toro (Tempranillo) her. Ihr Glaube an diese Rebsorte, ihr Respekt für das Terroir und ihr grosses Wissen hat den Ruf der Fariñas als einer der Premium-Produzenten von Toro-Weinen gefestigt.
Terroir
Kastilien-Léon umfasst die nördliche Hälfte des grossen zentralspanischen Plateaus. Es erstreckt sich vom Zentrum Spaniens bis fast zur Nordküste; die Rebberge liegen auf 700 bis 1000 m ü.M. Das Klima ist trotz der Nähe zum Atlantik kontinental geprägt, mit heissen, trockenen Sommern, eisigen Wintern und auch grosse Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Weil es zudem sehr wenig regnet, sind die Böden nährstoffarm – ausser in der Nähe der zahlreichen Flüsse der Region, der bekannteste darunter der Duero, wo deutlich mehr Mineralien und Ton zu finden sind.
Jahrgang
2018
Volumen
14.5
Gebinde
CARx6