Siddùra, Tìros Colli del Limbara IGP

Inhalt: 75 cl
25672
CHF 57.85 /FL

Geografisch

Land
Italien
Region
Sardinien
Produzent
Siddura

Informationen

Traubensorte
Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Trinktemperatur
16
Konsumhinweis
Pasta mit Fleisch, Rindfleisch mit dunklen Saucen, Kalb, Käse.
Charakter
Eine glänzend granatrote Assemblage mit einem komplexen Bukett von reifen schwarzen Beeren und intensiven Lakritz- und Schokoladenoten, die im Mund eine schöne Frische sowie lebendige Tannine zeigt und mit einem sehr weichen, vollen Körper begeistert. Ein ausgewogener, lange anhaltender Genuss.
Geschichte
Die Entdeckung eines verlassenen, alten Weinbergs in der atemberaubenden Landschaft der Gallura inspirierte die Winzer von Siddùra zu einer neuen Herausforderung und trug dazu bei, einen alten Traum zu verwirklichen. Das Weingut Siddùra beschreibt sich selbst als Liebeserklärung an Sardinien, eine Hommage an die Reinheit, Einfachheit und Tradition der Insel. Eine perfekte Kombination aus Boden, Terroir und Wetter inmitten der Natur, nahe am Meer, bringt die einzigartig markanten Weine hervor.
Terroir
Auf Sardinien, der zweitgrössten italienischen Insel, gibt es Wein schon seit sehr langer Zeit. Kulturvölker wie Phönizier, Karthager, Römer und Spanier haben ihre Spuren hinterlassen, was zu einer grossen Vielfalt von Rebsorten führte. Historisch, sprachlich und kulturell scheint Sardinien von Italien abgekoppelt; es ist daher auch kein Wunder, dass die meisten der bedeutenden Rebsorten spanischen Ursprungs sind. In Sardinien finden wir auf jeden Fall eine grosse Zahl von Traubensorten, die so eigenwillig sind wie die Sarden selbst. Daraus keltert eine wachsende Zahl von Winzern ebenso individuelle, aber grossartige Weine, die für viele als Geheimtipp gelten. Generell prägt das Mittelmeerklima Sardinien, wobei es im Norden eher kühl und an der Südküste sehr trocken ist; die Böden sind im Landesinneren teils lehmig, den Küsten entlang eher sandig.
Jahrgang
2016
Volumen
14.5
Gebinde
CARx6