Nero d'Avola Sicilia DOC Baroncelli selezione isole

Inhalt: 75 cl
Artikel-Nr.: 22694
CHF 7.20

Geografisch

Land
Italien
Region
Sizilien
Produzent
Baroncelli

Informationen

Traubensorte
Nero d'Avola
Trinktemperatur
16
Konsumhinweis
Passt zu Gegrilltes oder gebratenes Rindfleisch
Charakter
Ein granatroter Wein mit etwas Violettreflexen und einem Bukett von Brombeere, roter Johannisbeere und warmen Vanillenoten sowie einem Hauch von Kakao und Schokolade. im Gaumen ist er mild, mit angenehmen Tanninen und einer fülligen, harmonischen Struktur sowie einem langen, nachhaltigen Abgang.
Geschichte
Eine ganze Region aus einer Hand: Baroncelli bietet sortenreine Weine aus dem ganzen Süden Italiens. Die beständige Qualität der Baroncelli-Weine wird durch modernste Produktionstechnologie sichergestellt. Das Sonnensymbol, Erkennungszeichen auf jedem Baroncelli-Etikett, repräsentiert die Wärme Süditaliens und ein Klima, das für süffige Weine mit gut eingebundenen Tanninen sorgt.
Terroir
Sizilien mit dem grössten Weinbaugebiet Italiens liegt vor der Spitze des italienischen Stiefels; Klima – intensive Sommerhitze und wenig Niederschläge, im Süden afrikanisch geprägt – und Geografie – gebirgiges Terrain mit mageren Böden – prädestinieren die Insel für den Weinbau. Dieser weiss die Vorteile der Natur zu nutzen: Hanglagen mit exzellenter Ausrichtung, viel Sonnenlicht, günstige Höhenlagen mit erheblichen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht sowie eine ganze Palette charaktervoller einheimischer Rebsorten. Die Böden variieren je nach Subregion der Insel: Im Westen dominieren sehr magere Böden vulkanischen Ursprungs. Kein Wunder also, dass die begehrtesten Lagen für intensive, tiefdunkle und fruchtige Weine an den Hängen des Ätna liegen. In anderen Regionen sind Sandböden mit hohem Eisengehalt zu finden. In Kombination mit einer darunterliegenden Schicht aus Kalkstein verliehen sie den Weinen frische mineralische Noten.
Jahrgang
2020
Gebinde
CARx6