Negroamaro Primitivo Puglia IGP Condrella

2021 | 75 cl
24116
CHF 11.80 CHF 13.10 /FL

Geografisch

Land
Italien
Region
Apulien
Produzent
Condrella

Informationen

Traubensorte
Negroamaro, Primitivo
Trinktemperatur
16
Konsumhinweis
Passt zu Lammfleisch gegrillt oder gebraten.
Charakter
Eine granatrote, intensiv violett schimmernde ausgewogene Cuvée mit einem kräftigen Bukett von Cassis und roter Johannisbeere sowie Aromen von Sauerkirsche. Im Gaumen ist sie mild, die aromatische, gehaltvolle Frucht wird gestützt von einem weichen, vollen und harmonischen Körper und abgerundet von einem langen Abgang.
Geschichte
Beständige Qualität, feinste Negroamaro- und Primitivo Trauben sowie modernste Produktionstechnologie machen Condrella aus. Condrella repräsentiert die Wärme Süditaliens und ein Klima, dass bekannt ist für seine süffigen Weine und gut eingebundenen Tannine.
Terroir
Das süditalienische Apulien ist eine der produktivsten Weinanbauregionen des Landes. Vom Stiefelsporn bei Foggia bis zur Spitze des Absatzes hinter Lecce erstreckt sich Apulien über 400 Kilometer. Die Gegend verfügt über die meisten Rebsorten im Süden Italiens, rund 80 Prozent davon rote. Mediterranes Klima und kalkhaltige Unterböden mit eisenoxidreichen Schichten darüber schaffen perfekte Voraussetzungen für den Weinbau. In den trocken-heissen Sommern reifen die Trauben optimal, und die Weine werden tiefdunkel, erdig und füllig. Im Gegensatz zu den anderen südlichen Regionen gibt es hier kaum Berge, die Landschaft besteht vorwiegend aus Hochebenen und Flachland. Ein Weinbaugebiet mit enormem Potenzial – die Möglichkeiten der zahllosen autochthonen Rebsorten sind noch lange nicht ausgeschöpft. Schon heute bietet Apulien qualitativ hochwertigste Weine von grosser Intensität und Fülle; die feinsten Qualitäten darunter wachsen auf der Halbinsel Salento.
Bewertungstext
96 Luca Maroni Punkte
Jahrgang
2021
Volumen
14
Gebinde
CARx6