Les Jamelles Mourvèdre Pays d`Oc

Inhalt: 75 cl
Artikel-Nr.: 24061
CHF 10.90

Geografisch

Land
Frankreich
Region
Languedoc
Produzent
Les Jamelles

Informationen

Traubensorte
Monastrell / Mourvèdre
Konsumhinweis
Servieren Sie diesen Wein zu einem kräftigen Brasato, zu Pasta, Pizza und Polenta, Gemüsegratin, Pasteten und Terrinen.
Charakter
Ausgewogen, fruchtig und nachhaltig ist dieser Wein, rubinrot mit ganz leichten Violettreflexen und einem recht intensiven, komplexen Bukett, das vorab nach Brombeere und Himbeere sowie Kirsche und Zwetschge duftet. Auch Noten von Rauch, Gewürznelke, Lakritze und Vanille steigen in die Nase. Im Gaumen zeigt sich die Struktur rund, harmonisch und recht geschmeidig, auch hier dominieren Frucht- und Röstaromen, gefolgt von etwas würzigen Noten.
Geschichte
1991 markiert den Beginn der Erfolgsgeschichte von Badet-Clément und Les Jamelles im Languedoc-Roussillon: In diesem Jahr begann das burgundische Ehepaar Catherine und Laurent Delaunay, ausgebildet in der Neuen Welt, ihre vornehmlich auf sortenreinen Weinen basierende Linie Les Jamelles zu produzieren. Mittlerweile ist Badet-Clément eine der erfolgreichsten französischen Exportkellereien, deren Originalität und Qualität von der internationalen Fachpresse gewürdigt und deren Les-Jamelles-Weine regelmässig an Wettbewerben ausgezeichnet werden.
Terroir
Das Minervois ist das renommierteste Weinanbaugebiet im Südfranzösischen Languedoc. Die Weinberge der Gegend rund um Agel haben auf dem Hochplateau oberhalb des Château mit grossen Steinen überzogene Böden. Dieses Terroir ist das Geheimnis für die Herstellung von tiefgründigen, vielschichtigen, aber dank der hervorragenden Traubenreife, auch früh zugänglichen Rotweinen. Die Trauben zu diesem Wein wurden auf den besten Parzellen des Château d'Agel gelesen. Der Ertrag wurde auf 25 Hektoliter pro Hektare beschränkt.
Jahrgang
2019
Gebinde
CARx6