Dolcetto d'Alba DOC Bossèt Marchesi di Barolo

Inhalt: 75 cl
Artikel-Nr.: 22411
CHF 24.00

Geografisch

Land
Italien
Region
Alba
Produzent
Marchesi di Barolo

Informationen

Traubensorte
Dolcetto
Trinktemperatur
16
Charakter
Ein schwarzroter Wein mit einem intensiven Bukett von roten Beeren und einem Hauch Mandarine, frisch und harmonisch im Gaumen und mit einer vollen, recht geschmeidigen Struktur. Abgerundet wird der fruchtige Genuss durch einen wunderbar nachhaltigen Abgang.
Geschichte
Vor über 200 Jahren schufen die Markgrafen Falletti und ehemaligen Besitzer der Kellerei im historischen Schloss den «Wein der Könige»: den Barolo. Eine der Persönlichkeiten, die seit der Zeit dem Namen Barolo verbunden ist, ist ebenfalls ein Pionier: Pietro Emilio Abbona, ein Vorfahre der heutigen Besitzerfamilie, machte den Wein seines Landstrichs und mit ihm die Cantina Marchesi di Barolo auf der ganzen Welt bekannt. Die Weine aus dem Haus Marchesi di Barolo machen ihrem grossen Namen auch heute noch alle Ehre. Sie sind unglaublich kraftvoll, langlebig – und nicht ohne Grund vielfach international ausgezeichnet.
Terroir
Das nordwestitalienische Piemont («am Fuss der Berge») liegt an den südlichen Ausläufern der Alpen. Die klimatischen Bedingungen sind anspruchsvoll: Es ist hier – abgesehen von der Gegend um die Poebene – deutlich kühler als im Rest Italiens. Kurze, trockene Sommer werden von nebligen Herbsten und sehr kalten Wintern abgelöst. Eine Herausforderung, der die piemontesischen Weinbauern erfolgreich begegnen: Neben der Toscana liefert das Piemont die meisten Spitzenweine Italiens mit unverkennbar vollmundigen, facettenreichen Aromen, die auf diese speziellen klimatischen Verhältnisse zurückzuführen sind. Es dominiert die rote Rebsorte Barbera, gefolgt von Dolcetto und Nebbiolo, aus der der berühmte Barolo gekeltert wird. Die Reben gedeihen zwischen 150 und 400 m ü.M. auf unterschiedlichen Böden – von lehmhaltig für ein vielschichtiges Bukett bis hin zu kalkreichen Sandböden, die eine kräftige Struktur im Wein begünstigen.
Jahrgang
2020
Volumen
13
Gebinde
CARx6