Château Citran Cru Bourgeois Supérieur Haut-Medoc 75 cl

Inhalt: 75 cl
Artikel-Nr.: 22214
CHF 31.80

Geografisch

Land
Frankreich
Region
Haut Médoc
Produzent
Château Citran

Informationen

Traubensorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc
Konsumhinweis
Geniessen Sie diesen Wein zu milden gebratenen Fleischgerichten, zum Gemüsegratin, kräftigen Fischgerichten, Lasagne, Pasta und Polenta.
Charakter
Ein ausgewogener, gehaltvoller, nachhaltiger, glänzend rubinroter, ins Violett schimmernder Wein mit einem lebendigen Bukett von Birne und Cassis, dazu kommen kräftige, samtige Tannine, eine schöne Auftaktfrische, eine mittlere Fülle und etwas rauchige Aromen.
Geschichte
Das Château Citran nördlich des Dorfes Avensan ist eines der ältesten Herrenhäuser im Médoc. Von seinen 410 Hektaren sind 90 Hektaren Rebfläche. 600 Jahre lang wurde es von der Familie Donissan bewirtschaftet, bevor diese das Gut 1832 verliess und es den Herren Clauzel und Boyer übergab. Weitere Besitzerwechsel sowie wirtschaftliche und politische Unruhen sorgten ebenso für wechselnde Weinqualitäten. 1945 restaurierten die Brüder Miailhe den Betrieb, führten ihn wieder zum Erfolg und verkauften ihn 1986 an eine japanische Gesellschaft. Diese investierte erneut kräftig in Keller und Rebberge, sodass Citran bald zur Elite der Cru-Bourgeois-Weine gehörte. Heute ist Château Citran im Besitz der Taillan-Gruppe, deren ausgewiesene Fachleute das Weingut mit grossem Know-how weiterführen.
Terroir
Aus dem Bordeaux stammen mehr teure, gesuchte Weine in Spitzenqualität als aus jedem anderen Anbaugebiet. Die Anbaubereiche schmiegen sich eng an die Gironde und die in sie mündenden Flüsse, insgesamt über 50 Appellationen, von denen jedoch viele ausserhalb der Region wenig bekannt sind. Das milde Klima ist wie geschaffen für die Entstehung feiner, subtiler und lagerfähiger Weine. Die berühmteste und weltweit am meisten verbreitete Bordeaux-Rebsorte ist Cabernet Sauvignon, am meisten angebaut wird aber Merlot.
Jahrgang
2018
Gebinde
CARx6