Chramers Herdöpfler 100 cl

Inhalt: 100 cl
18082
CHF 39.90 /FL

Geografisch

Land
Schweiz

Informationen

Charakter
Klarer Schnaps aus Kartoffeln mit etwa 45 Volumenprozent Alkoholgehalt Kartoffeln, Gerstenmalz, Hefe, Wasser, Alkohol
Geschichte
Der Kartoffelbrand, in der Deutschschweiz auch Härdöpfeler genannt, ist ein klarer Schnaps. Er ist in der ganzen Schweiz verbreitet, in einigen Regionen, wie dem Kanton Bern und dem Kanton Luzern aber beliebter als in anderen. Der Kartoffelschnaps ist mild und im Geschmack leicht erdig. In Schriftsprache lautet der offizielle Name für Schnaps, der aus Kartoffeln hergestellt wird, Kartoffelbrand. In der Deutschschweiz wurde und wird er zumeist „Härdöpfeler“ genannt. Schnäpse aus Kartoffeln werden in der Schweiz seit dem 19. Jahrhundert hergestellt. Kartoffeln waren zu der Zeit ein günstiger Rohstoff, der als Grundnahrungsmittel konstant erhältlich war.
Weintipp
Andere inländische gebrannte Wasser: Enzian, Génépi, Himbeergeist, Kartoffelbrand, Quitten, Wacholder, usw.
Volumen
50
Gebinde
CARx6